Home » News » Xray Challenge – 02.09.2018

Xray Challenge – 02.09.2018

Am ersten Septemberwochenende lud der RCRT Duisburg zu Xray Challenge, auf seine zu Beginn des Jahres frisch umgebaute Kunstrasenstrecke ein.

Ebenso sorgte der Verein für eine erstklassige Versorgung der Teilnehmern, angefangen vom Frühstück, über die Grillwurst bis hin zum Kuchen.

Um für die sehr schnelle, aber dennoch technische Strecke, das passende Setup zu finden, stand der Samstag zum freien Training zur Verfügung, bevor es am Sonntag mit insgesamt 4 Vorläufe und 3 Finalen weitergehen sollte.

Von den insgesamt sieben Klassen stellten sich die Klassen 2WD Modified, 2WD Standard und Truck Modified als die beliebtesten und Teilnehmerstärksten heraus.

Die Klasse 2WD Modified ging nach Siegen in den ersten beiden Finalen an Lokalmatador Jochen Müller, gefolgt von Bernd Wiedenbusch, der durch einen Sieg im dritten Finale seinen zweiten Gesamtrang sicherte. Vervollständigt wurde das Treppchen durch Sven Braciak auf Rang drei.

Ingo Lehman hatte die 2WD Standardklasse fest in seinen Händen und sicherte nach dem TQ auch den Gesamtsieg. Christian Sens und Andreas Hüttepohl komplettierten das Podest.

Die ersten drei Ränge der Modified Truck Klasse gingen an Xray Fahrzeuge. Jens Becker gewann die Klasse mit drei Finalsiegen gefolgt von Maik Diel, der sich nach den Vorläufen um eine Position verbessern konnte. Vervollständigt wurde das Treppchen durch Andreas Bernardy vom RCRT Duisburg.

Der Sieg der 4WD Modified Klasse ging ebenfalls an Jens Becker mit Xray XB4, zu welchem sich Ingo Lehmann und Pasquale Amato auf den Plätzen zwei und drei gesellten.

Auch in den weiteren Klassen standen die Sieger nach drei Finalen fest. Diese sind: Dirk Weingran in der Klasse 4WD Stock, Andreas Hüttepohl, Sieger der Kategorie 2WD Shourtcourse und schnellster der Fun Klasse wurde Thorsten Karpf.

Quelle: Xray Deutschland, Jens Becker